Andreas-Weich

Andreas Weich

Andreas Weich ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Projektgruppe Lehre und Medienbildung an der TU Braunschweig. Forschungsschwerpunkte sind vor allem medienwissenschaftliche Diskurs- und Dispositivtheorie sowie Medienbildungsforschung. 2017 erschien seine Promotionsschrift Selbstverdatungsmaschinen: Zur Genealogie und Medialität des Profilierungsdispositivs.

Publications by Andreas Weich